Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Termine 2019

 

Sommerkino - Open Air

Eintritt Euro 8,00

 

17.07 

"25 km/h" 

Trailer unter

 

https://www.youtube.com/watch?v=VMod_ez5DBY

 

18.07. 

"Bohemian Rhapsody"

Trailer unter

https://www.youtube.com/watch?v=Dfavrtbcr2c

 

Einlass ab 20.15 Uhr

Spielbeginn ab ca. 21.15

nach Sonnenuntergang

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

 

 

 

Saisoneröffnung 

Samstag 18.05.2019

Öffnungszeiten:

9.00 bis 20.00 Uhr

nur bei schönem Wetter

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Das Bad ist über den Herbst/Winter geschlossen

 

-------------------------------------

         

 

Das Kiosk wird von Familie Uwe Lanz betrieben und ist voraussichtlich ab 18.05.19 saisonbedingt wieder geöffnet.

 

Reservierungen werden

gerne angenommen

07258/9301796

oder

0163 /3132333

info@partyservice-lanz.de

www.partyservice-lanz.de

 

Abendstimmung im alten BadAbendstimmung im alten Bad

Abendstimmung im alten Bad
gemalt von Roland BeyerAbendstimmung im alten Bad gemalt von Roland Beyer

ARBEITSEINSATZ

Samstag, den 29.06. ab 9.00 Uhr

Es dringend notwendig dem Unkraut zu Leibe zu rücken. Wir hoffen auf viele fleißige Helfer.

 

 

 

 

 

 

Rettungsschwimmerkurs erfolgreich absolviert

Am vergangenen Mittwoch legten Manuela Gab, Hertwig Pfersching und Michael Blankenhorn erfolgreich die Prüfung zum DLRG Rettungsschwimmer in Silber ab.

Während der Badesaison 2018 war es kurzfristig zum Ausfall eines Bademeisters im NaturErlebnisBad Flehingen gekommen. Zahlreiche Schwimmwillige durften damals aufgrund der fehlenden Badeaufsicht für eine gewisse Zeit nicht in die Becken. Um künftig für solche oder ähnliche Fälle gewappnet zu sein, reifte kurz darauf der Entschluss Rettungsschwimmer aus den eigenen Reihen für die Badeaufsicht ausbilden zu lassen.

Mit großem Engagement fand sich eine zunächst ganz ansehnliche Gruppe, die sich unter der fachkundigen Anleitung von Anni Rentschler des äußerst anstrengenden und anspruchsvollen Trainings unterzog. Wie bei den „10 kleinen Jägermeister“ schmolz deren Zahl seit Trainingsbeginn im Januar auf letztlich drei Prüfungsteilnehmer zusammen.

Diese absolvierten einen 1. Hilfe-Kurs um im Ernstfall auch die nötigen Sofortmaßnahmen treffen zu können. Am 12. Juni war es dann soweit. Im Hallenbad Mühlacker wurde das komplette praktische Prüfungsprogramm unter der strengen Aufsicht eines Prüfers der DLRG Mühlacker in insgesamt 1 ½ Stunden absolviert. Abgekämpft aber sichtlich stolz und glücklich mussten die Kandidaten letztlich noch einen theoretischen Test bestehen.

Es ist geplant, dass die frisch gebackenen Rettungsschwimmer Manuela Gab (Gochsheim) und Michael Blankenhorn (Flehingen) das Aufsichtsteam um Benjamin Mayrle unterstützen. Als ehrenamtliche Helfer sind sie mit den Befugnissen der hauptamtlichen Badeaufsichten ausgestattet und tragen dafür Sorge, dass die Vorschriften innerhalb des Geländes sowie der Badebecken eingehalten werden und sich die Badegäste jederzeit wohlfühlen können.

Wir bedanken uns im Namen von 77plus sehr herzlich für das außerordentliche Engagement aller am Kurs und den Trainingseinheiten Beteiligten, insbesondere bei Anni Renschler für ihr fachkundige Betreuung, sowie bei Manuela, Hertwig und Michael, die zum Wohle aller Badegäste des NaturErlebnisBades bis zur Prüfung durchgehalten haben.

 

 


Das NaturErlebnisBad ist bei gutem Wetter täglich geöffnet von 9.00 bis 20.00 Uhr. Unter Homepage www.oberderdingen.de bitte die Freibadampel beachten. Ist diese auf grün, ist das Bad während der regulären Öffnungszeiten offen.

 

Das Kiosk/Biergarten verwöhnt Sie unabhängig davon, ob Sie Badegast oder Radwanderer sind oder einfach nur Appetit haben. Die Öffnungszeiten sind täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr, mittwochs und samstags nur bis 20.00 Uhr.

Bei schlechtem Wetter oder geschlossenem Bad,  ist der Biergarten ab 16 Uhr geöffnet.

 

Die neuen Gebäudekomplexe Gerätehütte und Eisdiele passen sehr gut in das bestehende Gebäudeensemble. 

Die Eisdiele ist innen noch nicht ganz fertig. Ca. in zwei Wochen soll es so weit sein. Familie Lanz wird dann die Gäste auch mit selbstgemachtem Eis verwöhnen. Wir freuen uns drauf.

 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sommerkino

Mittwoch, den 17.07.2019  

"25 km/h"  

Nach 20 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben – und zwar mit dem Mofa. Völlig betrunken brechen sie noch in derselben Nacht auf. Trotz einsetzendem Kater und der Erkenntnis, dass sich eine solche Tour mit über 40 recht unbequem gestaltet, fahren sie unermüdlich weiter. Während sie schräge Bekanntschaften machen und diverse wahnwitzige Situationen er- und überleben, stellen sie nach und nach fest, dass es bei ihrem Trip nicht alleine darum geht, einmal quer durch Deutschland zu fahren, sondern den Weg zurück zueinander zu finden.

 

Donnerstag, den 18.07.2019

"Bohemian Rhapsody"

... erzählt die Geschichte wie Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon Queen gründeten – eine der legendärsten Rockgruppen aller Zeiten. Der Film begleitet Queen, während sie Hit über Hit produzieren, die Musikcharts anführen und dabei ihre Musik immer weiter entwickeln. Durch so grundverschiedene Songs wie „Killer Queen”, „Bohemian Rhapsody”, „We Are The Champions” und „We Will Rock You” sowie unzählige weitere Songs gelang der Band ein beispielloser Erfolg, der Freddie zu einem der beliebtesten Entertainer weltweit machte. Doch hinter der Fassade von Erfolg kämpft Freddie mit seiner inneren Zerrissenheit. Der aus Sansibar stammende Parse sucht unablässig nach seinem Platz in der Welt, während er gleichzeitig versucht, sich in einer Gesellschaft, die in Stereotypen und Erwartungen gefangen ist, mit einer Sexualität zu arrangieren, die er selbst kaum definieren kann. Freddie wagt es, sich zu widersetzen, aber zahlt auch den Preis dafür. Zum exzessiven Leben verführt und von dunklen Kräften getrieben, trennt sich Freddie von Queen, um eine Solo-Karriere zu starten. Sein Versuch, sich als Solo-Künstler neu zu erfinden, endet mit Enttäuschung und weiterer Isolation. Freddie, der unter der fehlenden Zusammenarbeit mit Brian, Roger und John – seiner Rock’n’Roll-Familie leidet, erkennt schließlich, dass die Magie von Queen und das Geheimnis ihres Erfolges darin liegt, dass sie zusammenarbeiten und sich gegenseitig beflügeln. Freddie gelingt es rechtzeitig für „Live Aid” – dem größten Konzert aller Zeiten – die Band wieder zu vereinen. Aber das Schicksal und sein exzessiver Lebensstil legen ihm ein niederschmetterndes Hindernis in den Weg, eins das in zwingt, sich seiner eigenen Sterblichkeit zu stellen und sie zu akzeptieren. Nachdem er es ein weiteres Mal schafft, seine persönlichen Konflikte und alle Schwierigkeiten zu überwinden, gibt die Band das beste Konzert in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit ein Vermächtnis, das noch heute Außenstehende, Träumer und Musikliebhaber inspiriert. Auf Freddies Weise, und nicht der vom Rest der Welt.

 

                       ------------------------------------------------------