Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

da wo der Hochdruckreiniger bereits war, sieht es doch schon ganz ordentlich ausda wo der Hochdruckreiniger bereits war, sieht es doch schon ganz ordentlich aus

Fadenalgen sind sehr hartnäckigFadenalgen sind sehr hartnäckig

Die Überreste der BadesaisonDie Überreste der Badesaison

Die Arbeit mit dem Hochdruckreiniger will gelernt seinDie Arbeit mit dem Hochdruckreiniger will gelernt sein

Mama Tina als Vorbild für Sohn MaxMama Tina als Vorbild für Sohn Max

Lothar und Andreas machen den Teichroboter startklar Lothar und Andreas machen den Teichroboter startklar

Auch Irmina und Hartmut packen mit anAuch Irmina und Hartmut packen mit an

Andrea, Ursi und Rita bei der RabattenpflegeAndrea, Ursi und Rita bei der Rabattenpflege

Günter und Peter wintern das Volleyballnetz einGünter und Peter wintern das Volleyballnetz ein

Bilderserie von Thomas Rebel

© http://rebel-shotz.com/

 

Öffnungszeit des NaturErlebnisBads Flehingen

 

Mai - September

nur bei schönem Wetter 

10.00 - 19.00 Uhr

Badeschluss 18.45 Uhr

letzter Einlass 18.30 Uhr

Abendkarte ab 18.00 Uhr

 

Die Badesaison endete am 25.9.2016 

 

Das Kiosk wird von Familie Uwe Lanz betrieben.

Öffnungszeiten während der Badesaison:

Kiosk

täglich von 11 bis 19 Uhr

Biergarten

täglich von 19 - 22 Uhr

 

Kontakt:

0163 /3132333

info@partyservice-lanz.de

www.partyservice-lanz.de

  

 

77plus Kunstleitpfosten 77plus Kunstleitpfosten

Abendstimmung im alten BadAbendstimmung im alten Bad

Abendstimmung im alten Bad
gemalt von Roland BeyerAbendstimmung im alten Bad gemalt von Roland Beyer

http://hügelhelden.de/hier-entsteht-das-schoenste-freibad-der-region/

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Arbeitseinsätze für dieses Jahr erfolgreich abgeschlossen

 

​Trotz ungemütlichem "Suddelwetter" konnten am letzten Samstag die Gruppenarbeitseinsätze für dieses Jahr weitgehend abgeschlossen werden.

Zwischen Regenerationsteich und Zaun wurde ein Vlies verlegt um dem Unkraut Herr zu werden. Das Vlies wurde mit Kieselsteinen abgedeckt.

 

 

                                                                                                                                            Dank Michael Sauter und seinem Radlader konnten die Kieselstein über den Zaun gekippt werden. Dies vereinfachte die Arbeit der Helfer enorm, da die Kiesel nur noch verteilt werden mussten.

 

 

 

 

  

Bürgerverein Flehingen spendet für das Sonnensegel über dem Babybecken im NaturErlebnisBad

Das Sonnensegel über dem Babybecken ist jetzt bezahltDas Sonnensegel über dem Babybecken ist jetzt bezahlt

 

Im Rahmen des Kirchplatzfestes des evangelischen Kirchenchores Flehingen bot der Bürgerverein verschiedene Kirchenführungen an. Diese Spenden überreichte der Bürgerverein 77plus zu Gunsten des Sonnensegels am Babybecken im NaturErlebnisBad. Vorstand Axel Schuster stockte den Betrag großzügig auf 200 Euro auf. Durch Einzahlung auf das Crowdfunding Projektkonto Sonnensegel bei der Volksbank Bruchsal-Bretten konnte der Betrag fast verdoppelt werden. Das Projekt ist somit abgeschlossen. Wir danken allen Spender recht herzlich. Besonders hervorheben möchten wir Andrea Carrero, die als Initiatorin sehr viel Zeit in dieses erfolgreiche Projekt gesteckt hat.

 

 

 

Das NaturErlebnisBad Flehingen wurde eingewintert

Die kurze aber außergewöhnlich gut besuchte Badesaison des zum NaturErlebnisBad umgebauten Flehinger Freibades hinterließ, wie in jedem Freibad, ihre Spuren. Helfer des Fördervereins „77plus – unser Bad soll älter werden“ machten sich am vergangenen Wochenende daran das Bad winterfest zu machen. Liegen und Spielgeräte wurden eingewintert, Rabatten geschnitten und das lästige Unkraut in den Grünflächen gejätet. Eine Herausforderung waren jedoch die Fadenalgen im Regenerationsteich. Um diese abzufischen, mussten hartgesottene Helfer in Fischerhosen etliche Stunden in das unter 10°C kalte Wasser steigen. Das Wasser des Nichtschwimmerbeckens wurde abgelassen und die Folie mit Schrubbern und Hochdruckreinigern von Algen und den Überresten der letzten Badesaison befreit. 20 Helfer hatten sich trotz Nieselregens eingefunden, allerdings ist noch ein weiterer Arbeitseinsatz notwendig. Die Gemeindeverwaltung Oberderdingen bedankte sich für die vor und während der Saison von 77plus geleisteten Arbeit mit einem Helferfest zum welchem BM Thomas Nowitzki persönlich gekommen war, um dem Verein sein Wertschätzung zu zeigen. Bei Salzfleisch und Sauerkraut, das Kioskbetreiber Uwe Lanz eigens gekocht hatte, konnten sich die Helfer wieder ordentlich aufwärmen.

77plus Mitglieder lauschen den Dankesworten von Thomas Nowitzki77plus Mitglieder lauschen den Dankesworten von Thomas Nowitzki

 Gut besuchtes Helferfest im überdachten KioskbereichGut besuchtes Helferfest im überdachten Kioskbereich